Es war sehr ruhig hier seit September, zuerst haben Sabine und ich eine kleine USA Ostküstenrundreise gemacht und dann bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Durch diesen Umzug musste ich einiges organisieren wodurch ich unglücklicherweise auch weniger zum Sport gekommen bin. Alte Wohnung kündigen, Papierkram für die neue Wohnung usw. Es war anstrengend das kann ich dir versichern. 🙂 . Ich habe hart gekämpft um die Unordnung in meiner neuen Wohnung zu reduzieren. schön langsam habe ich es auch geschafft und freue mich, dass ich jetzt etwas mehr Raum habe. Wo zum Beispiel mein Rollentrainer ausreichend Platz hat und ich jetzt wieder dem geregelten Trainingsplan nachgehen kann. Ich habe mir ja auch schon ein Saisonziel für 2018 vorgenommen. Meinen ersten Sprint Triathlon werde ich angehen. Meine Hoffnung ist dass ich nun nach mehr als einem Jahr Laufpause meine Tibialis posterior Entzündung ausreichend ausgeheilt ist und die 5km Laufstrecke kein Problem darstellen wird 😀 . Mittlerweile schaffe ich ja schon 30 Minuten schmerzfreies Intervall Laufen/Gehen und bin deshalb auch guter Dinge für den Wettbewerb.

Somit startet bei mir die neue Sportsaison ab sofort. 😀 Mittlerweile habe ich auch in den Trainingsplänen, bzw. in der Erfüllung derselbigen wieder Tritt gefasst und ich schaffe mein vorgeschriebenes Pensum. Mein Rollentrainer ist auch ein guter Freund von mir geworden und ich habe schon einige Kilometer auf der Rolle geradelt. 😀 Natürlich bin dem Hype gefolgt und habe mich auf Zwift angemeldet und habe meine ersten Punkte ergattert. Ich denke hier werde ich wohl diesen Winter einiges an Kilometer runterradeln. 😉 Mir gefällt dieser Motivationseffekt des Rollentrainings gepaart mit Onlinespiel. Nachdem ich erst seit kurzem dabei bin, bin ich  gespannt wie lange meine Euphorie für Zwift anhält. Fährst du auch auf Zwift?

Auf alle Fälle freue ich mich auf das neue Jahr, die ausgezeichneten Trainingsbedingungen in und um meine neue Wohnung. Ich bin motiviert und werde jetzt dann auch wieder regelmäßig mich hier am Blog zu Wort melden. Somit bleibt mir nur, ein gutes neues Jahr 🙂 und viel Spass beim Training zu wünschen.

Markus

läuft seit 21. April 2015
1. Halbmarathon 13.09.15: 2:08:16 - Wachau
1. Marathon 13.03.16 4:35:34 - Barcelona

Meine Rekorde
5k: 0:28:32
10k: 0:55:11
HM: 2:06:07
M: 4:35:34

Letzte Artikel von Markus (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*